Buchen
Datum wählen Datum wählen


Teilweise bewölkt   8,9°
Mittwoch,18.09.2019

Ausstellung Kerstin Sokoll - Kunst als Emotion des Einmaligen

Farbenrauschen im Schwarzwald

 

Explosive Bilder von Kerstin Sokoll im Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee

(Schluchsee) „Kunst als Emotion des Einmaligen“ – unter dieser künstlerischen Botschaft stehen die Werke der Karlsruher Künstlerin Kerstin Sokoll, die noch bis 30. März 2019 an einem besonderen Ort gezeigt werden: der Felsengalerie des Hotels Vier Jahreszeiten am Schluchsee.

Der Weg hoch in den Schwarzwald lohnt. Einer emotionalen Farbexplosion gleich, gefüllt mit expressiver Kraft und intensiver  Ausführung, konfrontieren die 30 ausgestellten großformatigen Bilder nicht nur die Augen des Betrachters, sondern alle Sinne mit einer unbeschreiblichen Lebensenergie. Es sind Bilder, an denen man nicht vorbeischauen kann, Bilder die fesseln, die die Menschen in ihrem Innern berühren. Die Werke sind Ausdruck explosiver Entschlossenheit, nicht zufällig inszeniert, sondern Werke tiefschichtigen Kalküls.

Kerstin Sokoll arbeitet mit klassischen Malmitteln, Acryl auf Leinwand, die sie mit einer vielschichtigen Mixed-Media-Technik, in zweidimensionale Skulpturen verwandelt. Dabei spielt die zellulare Oberflächenstruktur der Werke eine besondere Rolle. So entstehen betörende, an Unterwasserwelten, exotische Landschaften und oszillierende Galaxien erinnernde Welten. Bildtitel wie „Bloody Mary“, „Vorbeigefrostet“, „Brodelnde Neutronenparty“, „Aetna“, „Metamorphose mit Aussicht“ entführen in einmalige Welten, die man gerne tiefer erkunden würde.

Besonders an dieser Ausstellung ist auch der Ausstellungsort. „Es ist immer wieder beeindruckend – für Kunstschaffende wie Kunstbetrachtende gleichermaßen –, wie sich die Ausstellungsatmosphäre auf die Ausstrahlung von Kunstwerken auswirkt. Ich bin glücklich, meine Werke in einem so positiven Lebens-Kontext zu sehen. Die Symbiose des Hotels inmitten des Schwarzwalds mit der Farbintensität meiner Bilder, das ist ein gutes Stück Life-Balance“, so die Künstlerin Kerstin Sokoll.

Den Weg zur Kunst entdeckte die Art-Performerin Kerstin Sokoll bereits zu Beginn ihrer Karriere als Event-Gestalterin. Im Zentrum ihres künstlerischen Schaffens steht der emotional-schöpferische Prozess. Die Künstlerin lebt und arbeitet mit ihrer Agentur „Sokoll & Friends“ in Karlsruhe. Seit 1993 entwirft Kerstin Sokoll eine Vielzahl gestalterisch beeindruckender wie emotional bewegender Event-Raum-Installationen, die national wie international für Aufmerksamkeit sorgen. 2017 wurde Kerstin Sokoll für ihr Leistung mit dem MICE-Award geehrt. 2019 erfährt ihr künstlerisches Schaffen eine besondere Auszeichnung durch die Aufnahme in die internationale Kunstpublikation Curatorial Volume 1, Leaders in Contemporary Art.

 

Ausstellung: „Kerstin Sokoll - Kunst als Emotion des Einmaligen“

Ort: Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee, Am Riesenbühl 4, 79859 Schluchsee

Ausstellungsdauer: bis Samstag, 30 März 2019

Eintritt frei