Buchen
Datum wählen Datum wählen


Teilweise bewölkt   8,9°
Mittwoch,18.09.2019
Dampfeisenbahn Schluchsee

24 April, 2018 von Kia Korsten 0

Volle Fahrt voraus!

Wer sich einmal richtig Dampf um die Nase wehen lassen möchte, dem sei eine Fahrt mit dem historischen Dampfzug der 3-Seenbahn ans Eisenbahner-Herz gelegt. Die Nebenbahn der Höllentalbahn gilt als eine der schönsten Eisenbahnstrecken Süddeutschlands.
 
An den Feiertagen im Mai und vom 1. Juli bis 9. September 2018 fährt die Museumsbahn an den Wochenenden dreimal täglich von Seebrugg über Schluchsee nach Bärental. Die Mitglieder der IG 3-Seenbahn e. V. legen Wert auf Authentizität. Deshalb kommen alle noch vorhandenen Fahrzeuge zum Einsatz, die schon zwischen 1945 und 1960 durch den Hochschwarzwald gefahren sind. Dieses Jahr sorgt eine Personenzug-Lokomotive der Gattung P8 für den nötigen Dampf.
 
Fahrkarten kosten zwischen 10 Euro (Erwachsene, einfache Fahrt) und 32 Euro (Familienkarte Hin- und Rückfahrt) und sind direkt im Zug beim Schaffner erhältlich (Informationen zu Fahrzeiten, Streckenführung und Fahrzeugen unter 3seenbahn.de). Wendepunkt ist in dieser Saison Bärental, der mit 967,1 Metern ü. M. höchstgelegene Bahnhof im Netz der Deutschen Bahn. Den Abschnitt zwischen Bärental und Bahnhof Titisee wird die Museumsbahn wegen Bauarbeiten erst wieder zum «Winterdampf» im Dezember befahren können.
 
Höhepunkt der Dampfsaison ist das historische Bahnhofsfest in Seebrugg am 18. und 19. August. Der Museumsbahnhof mit Bahnhofsgebäude und Gleisareal ist in seiner geschichtlichen Gesamtheit erhalten, die Vereinsmitglieder präsentieren Transportfahrzeuge und Verladetechniken aus den 1950er Jahren.
 
Ganz ohne Dampf, aber fast ebenso gemütlich geht es mit dem Zäpfle-Bähnle durch den Hochschwarzwald. Von April bis Oktober fährt das Straßenzügle (also ohne Schienen) täglich etwa alle 90 Minuten von Titisee über Neustadt nach Hinterzarten und wieder zurück. Los geht’s an der Gaststätte «Pferdestall» in Titisee, die Fahrdauer beträgt rund eine Stunde. Wer möchte, kann auf halber Strecke aussteigen und den Rückweg zu Fuß antreten – ein schöner Spaziergang von etwa einer Stunde (alle Infos gibt es auf zaepfle-baehnle.de).


Mit dem Dampfzug auf einer der schönsten Einsenbahnstrecken Süddeutschlands


Zurück zum Blog
 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben
Leave this field empty
(Wird nicht veröffentlicht)

 



Beliebteste Beiträge

Zwischen Liebe und Hass
18 Januar, 2018 / Natur, Wolf, Winter
Was ist eine Wellnessmassage?
13 Juli, 2017 / Wellness
Ein Spa der Superlative
23 April, 2018 / Wellness, Gesundheit, Ayurveda, Historisch
Auf Kleopatras Spuren
18 Januar, 2018 / Winter, Wellness, Aloe vera, Honig
Funken glühen in der Dunkelheit
31 Januar, 2019 / Winter, Natur, Historisch, Freizeit
Erholsames und angenehmes Lichtspiel
07 April, 2017 / Wellness,Farben,Gesundheit
Die Kraft der Farben
07 April, 2017 / Gesundheit,Farben,Ayurveda
Es grünt so grün
05 April, 2017 / Natur,Küche,Gesundheit
Fit wie ein Profi
23 April, 2018 / Gesundheit

Neueste Beiträge

Blonde Schönheit

26 April, 2018 von Kia Korsten




Newsletter

Leave this field empty
Ich möchte den/die folgenden Newsletter erhalten: