+49 (0) 7656 - 70-0

Jetzt Urlaub buchen!

Verschneite Schwarzwaldlandschaft

Schwarzwald-Urlaub im Schnee

Genießen Sie die ruhige Zeit im Januar mit Schneewanderungen, Langlaufen, Wellness und positiven Gedanken für einen guten Start in das neue Jahr.

Newsbeitrag

Urlaub im Schwarzwald im Januar

Keine Landschaft ist schöner anzusehen und zu erleben

Winterurlaub im Schwarzwald bei Schnee– keine Landschaft ist wohl schöner anzusehen und zu erleben im Winter, als die des Schwarzwaldes. Wenn der Schnee pulvrig und hoch auf den Tannen liegt, die Hügel und Berge zum Rodeln und Skifahren einladen und im Wald die Spuren der Waldbewohner zu Entdeckungstouren einladen. Alles ist ruhig, alle Geräusche nur gedämpft wahrnehmbar, so als würde die Zeit still stehen. Loslassen, innehalten und die Kraft des Neubeginns mit allen Sinnen spüren. Dafür lohnt sich ein Urlaub im Hotel im Schwarzwald im Januar.

Bewusster Neustart im Januar beim Urlaub im Schwarzwald

Nach den Festtagen im Dezember kehrt im Januar wieder Ruhe ein im Hotel und in Schluchsee. Der Winter ist schon immer Rückzugs- und Besinnungszeit. Das alte Jahr ist gerade verstrichen, die umtriebige Weihnachtszeit liegt hinter uns. Nun kann auch bei uns auf einem Urlaub im Januar im Schwarzwald Ruhe einkehren. Sich Zeit geben, im neuen Jahr gut anzukommen, sich neu ausrichten für das neue Jahr. Was möchte ich anders machen? Was will ich erreichen? Wie kann ich mich auf die Herausforderungen vorbereiten? Abstand tut gut dazu – räumlich und zeitlich. Ein gutes Buch kann mir neue Inspiration geben und mir helfen, die Perspektive zu wechseln. Zuhause geben wir uns oft nicht die Ruhe für diese Gedanken oder werden von der Umgebung abgelenkt. Da ist es gut an einen Ort gehen zu können, wo ich mich wohlfühle und mich verwöhnen lassen kann. Kein Alltag, keine Aufgaben, keine Pflichten. Ganz bewusst das neue Jahr mit guten Gedanken starten.

Im Ferienhotel am Schluchsee gibt es jede Menge Raum. Hier finden sich viele Nischen, Ruhezonen und Möglichkeiten, um sich zurückzuziehen, auch außerhalb des eigenen Zimmers. Die Höhenlage und große Fensterfronten geben den Blick frei in die Landschaft rund um den Schluchsee. Die naturnahe Ausstattung mit viel Holz, freundliche Farben und liebevolle traditionelle Details geben Geborgenheit und ein Gefühl von Heimat.

Raus in die Kälte: Der Zauber von Schnee im Schwarzwald-Urlaub

Die weiß glitzernden Wege und der Pulverschnee machen Lust auf einen romantischen Ausflug in die faszinierende Natur. Wer die Winterlandschaft und den Schnee im Urlaub im Schwarzwald genießen möchte, dem bieten die insgesamt 300 Kilometer langen, gebahnten und gewalzten Winterwanderwege des Hochschwarzwaldes beste Gelegenheit.

Die rund 60 km gespurte Loipen rund um Schluchsee bleiben bis zum Nachmittag den Urlaubern vorbehalten. Insgesamt zwölf Touren sind im Tourenportal der Tourismusgemeinschaft HTG informativ beschrieben – von der leichten Rundtour in Schluchsee über schöne Höhenloipen bis zum schweren Skifernwanderweg von Hinterzarten nach Schluchsee und über das Äulemer Kreuz zurück. Zu einer der schönsten Touren im Hochschwarzwald zählt die 8,8 km lange und anspruchsvolle Schluchsee Spur. Sie startet am Lindenhof in Dresselbach und verläuft größtenteils im Wald mit Einkehrmöglichkeit in Faulenfürst.

Und auch am Feldberg ist es unter der Woche und außerhalb der Ferienzeiten ruhiger. Durch seine schneesichere Hanglage (950 bis 1.450 m) und ca. 6 km beschneite Piste, ist jährlich an über 110 Tagen der Wintersport garantiert. Der Januar bietet sich für einen Schnee-Urlaub im Schwarzwald besonders gut an. Wem das immer noch zu viel Trubel ist, der kann mit Schneeschuhen über die Bergkuppe laufen und den herrlichen Blick auf die umliegenden Berge genießen.

Apropos Schneeschuhe: Von den sieben Schneeschuhtrails, die im Hochschwarzwald ausgeschildert sind, befinden sich drei in der Nähe von Schluchsee. Der 4,5 km lange Hirtenpfad auf der Raitenbucher Höhe, der 4,2 km lange Rothaus Trail und die 5 km lange Tour um den Gießbacher Kopf in Häusern. Die schönsten Winterwanderwege und Schneeschuhtrails sind im Pocket Guide der HTG beschrieben und bei uns im Hotel an der Rezeption erhältlich.

Wellness-Liebhaber unter sich

Winterzeit ist aber auch Kuschelzeit. Wie herrlich ist es doch, sich im Urlaub nach einem Ausflug im Schwarzwald im Schnee, in der Sauna wieder aufwärmen zu können. Dafür bietet das Wellnesshotel im Schwarzwald ganz viel Gelegenheit. Neben dem großen Innenpool mit Sprudelbecken und Whirlpool gibt es den großen Saunabereich mit der Blockhaus-Sauna im Freien, der Finnischen Sauna, der Bio-Sauna und dem Dampfbad. Herrlich entspannende Massagen, Bäder in der Wellnesswanne oder pflegende Körperpackungen bekommt Mann und Frau im Schönheitspavillon gleich daneben. Hier gibt es auch einen separaten Saunabereich mit Ruheraum nur für Damen. Die große Relaxgalerie darüber ist das Refugium der Bademantelträger und bietet viele bequeme Liegen und Ruheinseln mit Decken und einen tollen Panoramablick auf den Schwarzwald. Da kann man stundenlang liegen und träumen. Also pssssst….hier sind Wellness-Liebhaber im Januar im Schwarzwald-Urlaub unter sich.

Jetzt buchen!

Wählen Sie aus der Vielfalt unserer Möglichkeiten.

Aktuelles

Wissenswertes aus dem Hotel
& Tipps für Ihren Schwarzwald-Urlaub

So verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Hotel Vier Jahreszeiten.

Im Winter
ist es schön

Erleben Sie die spannende Vielfalt der angebotenen
Köstlichkeiten im Hotel am Schluchsee.

Kontakt

Kontaktieren 
Sie uns! Wir
sind gerne  
für Sie da.

Vier Jahreszeiten
am Schluchsee

info@vjz.de
+49 (0) 7656 - 70-0

Wichtige Infos auf einen Blick!