+49 (0) 7656 - 70-0

Jetzt Urlaub buchen!

Ayurveda Stirnguss im Vier Jahreszeiten am Schluchsee

Original Ayurveda aus Sri Lanka

Das „Vier Jahreszeiten am Schluchsee“ ist mit seiner Höhen- und Aussichtslage auf ca. 1000 m, dem See sowie der unverbauten Schwarzwald-Natur mit Wiesen und Wäldern der…

Newsbeitrag

Original Ayurveda im Vier Jahreszeiten am Schluchsee

Ayurveda ist die Kunst, gesund zu leben und sanft zu heilen.

Das „Vier Jahreszeiten am Schluchsee“ ist mit seiner Höhen- und Aussichtslage auf ca. 1000 m, dem See sowie der unverbauten Schwarzwald-Natur mit Wiesen und Wäldern der ideale Ort für eine Kur. An der höchsten Stelle des Hauses, sozusagen „über sich nur noch der Himmel“, erwartet den Kurgast im Ayurveda-Zentrum wohltuende Stille in asiatischer Atmosphäre. Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee kooperiert mit Partnern in Sri Lanka und Indien. So werden die Kuren und klassischen Ayurveda-Behandlungen vorwiegend von Spezialisten aus den Ursprungsländern des Ayurveda durchgeführt, nämlich von einem mehrköpfigen Ärzte- und Therapeutenteam aus Sri Lanka. Somit bietet das Vier Jahreszeiten am Schluchsee seinen Gästen ein originalgetreues Konzept an.

Ayurveda als Heilmethode:

Der Ayurveda unterscheidet 6 verschiedene Stadien der Krankheitsentwicklung:

  • Akkumulation: milde Zunahme eines Doshas in seinem Hauptsitz
    (bedingt durch Ernährung, Witterung, Jahreszeiten, Emotionen)
  • Provokation/Entstehung des Übermaßes: starke Ansammlung
  • Ausbreitung: das provozierte Dosha breitet sich über Blut und Zirkulation im Körper aus
  • Festsetzung: das gestörte Dosha setzt sich in einem geschwächtem Gewebe fest
  • Manifestation: klinische Symptome treten offen zutage
  • Strukturelle Veränderungen: Gewebe werden zerstört, Krankheit wird chronisch oder unheilbar

(Quelle: „Selbstheilung mit Ayurveda“, Vasant Lad, O.W.Barth Verlag und „Das Praxis-Handbuch Ayurveda, Hans H.Rhyner, Urania Verlag)

Nach Dr. Vasant Lad kann man die Balance in den ersten zwei Stufen durch eigene Verhaltensänderungen wieder herstellen. Ab der Stufe „Ausbreitung“ benötigt man schon Hilfe eines Ayurveda-Spezialisten. H. Rhyner erläutert, dass man bei korrigierenden Maßnahmen nur innerhalb der ersten drei Stadien von Prävention sprechen kann. Danach ist es klar medizinisch.

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass der schulmedizinische Ansatz Krankheit erst im 4. Stadium wahrnimmt, wenn sich körperliche Symptome zeigen. Vorher gilt der Mensch als gesund.

Der Ayurveda-Spezialist Dr. Lalith Wasantha ist leitender Arzt in unserem Ayurveda Zentrum.

Aluthwala Hewa Lalith Wasantha wurde im Dezember 1966 im Süden Sri Lankas geboren.

Nach dem Studium der Ayurveda-Medizin am „Elipitiya Ayurveda Medical College“ erhielt Lalith Wasantha im Jahre 2004 vom „Ayurveda Medical Council“ des „Government of Sri Lanka“ die internationale Zertifizierung als Ayurveda-Arzt (Register Nr. 11648) sowie sein Diplom in Ayurvedischer Medizin.

Seine praktischen Erfahrungen als Ayurveda-Arzt mit internationalen Ayurveda-Gästen, machte Lalith Wasantha zunächst in verschiedenen namhaften Hotels in Sri Lanka, wie z. B. dem Lawrence Hill Paradise Hotel und dem Vattersgarden (unter Deutscher bzw. Schweizer Leitung). Danach wirkte Lalith Wasantha 2 Jahre lang als verantwortlicher Ayurvedaspezialist im Hotel Haidmühle Hof in Bayern. Während seiner Zeit in Deutschland absolvierte er im Goethe Institut einen sechsmonatigen Deutschkurs, so dass er in der Lage ist, die hier erworbenen Kenntnisse bei seinen Konsultationen  einzubringen.

Sein Wissen in der Ayurvedamedizin hat er regelmäßig weiterentwickelt, so z. B. im „Ayurveda Educations and Hospital Board“ sowie im „Medicina Alternativa Institute“.

Sein Fachgebiet ist die Orthopädie und dementsprechende Spezialbehandlungen.

Die drei Doshas: Vata, Pitta, Kapha.

Jeder von uns hat seine eigene, unverwechselbare Natur der Doshas, deren Dominanz sich jedoch je nach Alter, Jahres- und Tageszeiten und durch Lebensumstände ändern kann. Ayurveda lehrt uns, wie wir die Harmonie zwischen den Doshas erhalten bzw. wieder herstellen können. Nach Ayurveda ist ein Mensch gesund, wenn die drei Bioenergien in individuellem Gleichgewicht sind. Störungen führen zu Unwohlsein, bis hin zu Krankheiten. Erfahrene Ayurveda-Spezialisten können anhand unterschiedlicher Methoden feststellen, wie stark die Bioenergien ausgeprägt sind und wie sie miteinander im Verhältnis stehen.

Es ist erstaunlich, wie präzise diese Methode ist, ganz ohne Apparate oder technische Hilfsmittel. Die Behandlungen sollen die Harmonie zwischen den drei menschlichen Bioenergien „Vata, Pitta und Kapha“ wieder herstellen. Gerade in einer Zeit, in der wir alle viel Leistung erbringen müssen, ist es von entscheidender Bedeutung, zu wissen, was uns fehlt und wie wir mit natü̈rlichen Mitteln wieder ins Gleichgewicht kommen können.

Traditionelle Ayurveda-Behandlungen

Am Anfang unserer Programme steht zunächst eine ayurvedische Konsultation mit unserem Ayurveda-Spezialisten oder unserer Ayurveda-Heilpraktikerin. Durch einen Fragebogen sowie verschiedene Diagnosemethoden wird das Verhältnis der drei Doshas ermittelt, um so einen auf Ihre aktuellen und individuellen Bedürfnisse ausgerichteten Behandlungsplan festzulegen.
Unser Ayurveda Therapeuten-Team verwöhnt Sie nach alter Tradition, mit einer Vielzahl von hochwirksamen Massagen und Behandlungen. Wir verwenden ausschließlich medizinische Kräuteröle und verabreichen hochwertige ayurvedische Kräuterpräparate, die wir aus Sri Lanka importieren und strengsten Kontrollen (ISO 9001 und EN 14001) unterliegen.
Unser Ayurvedazentrum ist auf einer separaten Etage unserer Hauses untergebracht – hier befinden sich sowohl Behandlungsräume, Ayurveda-Bistro sowie auch die Zimmer für unsere Ayurvedagäste, die damit die Möglichkeit haben, sich in eine Oase der wohltuenden Stille zurückzuziehen.

Im Ayurveda-Bistro servieren wir in ruhiger Atmosphäre ein spezielles Frühstück sowie ayurvedische Mittags- und  Abendmenüs. Darüber hinaus können hier den ganzen Tag über Kräutertees und heißes Wasser eingenommen werden.

Ausgewählte ayurvedische Heilbehandlungen sind durch Ihre private Kranken- oder Ergänzungsversicherung zur GKV (gesetzl. Krankenvers.) erstattungsfähig. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Versicherungsträger.

Jetzt buchen!

Wählen Sie aus der Vielfalt unserer Möglichkeiten.

Aktuelles

Wissenswertes aus dem Hotel
& Tipps für Ihren Schwarzwald-Urlaub

So verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Hotel Vier Jahreszeiten.

Synchronmassage mit Stempeln im Vier Jahreszeiten am Schluchsee Ayurveda-Zentrum

In diesem Kuren-Special, möchten wir Ihnen Orientierungshilfen geben, damit Sie die für Sie ‘ri...

Urlaubsregion Schluchsee

Urlaub am Schwarzwald-Meer.

Kontakt

Kontaktieren 
Sie uns! Wir
sind gerne  
für Sie da.

Vier Jahreszeiten
am Schluchsee

info@vjz.de
+49 (0) 7656 - 70-0

Wichtige Infos auf einen Blick!